Ökumene-Ausschuss

Der Ökumeneausschuss koordiniert gemeinsam Aktivitäten der pro- testantischen Kirchengemeinde Zweibrücken-Mitte, der evangelisch-methodistischen Gemeinde und der Pfarrei Heilig Kreuz. Vorsitzende ist Frau Pfarrerin Ursula Müller.

 

 

Zu den gemeinsamen Aktivitäten in der Ökumene gehören:

 der Weltgebetstag der Frauen am 1. Freitag im März

der Ökumeneausflug

**********

Ökumenischer Gesprächskreis

 

"Die Kirchen im Dritten Reich" heißt das neue Thema des Ökumenischen Gespächskreises im ersten Halbjahr. Beim Treffen am Dienstag, 16. Januar, werden die Schwerpunkte festgelegt und das weitere Vorgehen besprochen. Interessierte  sind willkommen, Beginn ist um 20 Uhr in der Versöhnungskirche. Fragen und Anmeldungen: Rainer Schanne, Telefon 06332/76968

 

**********

Ökumenische Sozialstation

Sowohl die Pfarrei als auch der Krankenpflegeverein St. Elisabeth sind Mitglied der ökumenischen Sozialstation Zweibrücken Stadt e.V.. Hier geht es auf deren eigene Internetseite.