Familienkreis St. Pirmin

 

Am 10. Juli 2015 feierte im Pfarrhof von St. Pirmin der  Familienkreis der  Gemeinde seinen 50. Geburtstag. Bei herrli-chem Wetter und nach ausreichender Stärkung mit Essen und Trinken gedachten die Mitglieder mit herzlichen Worten, mit Gedichten und Gesang an das Werden und Bestehen des Familienkreises:

 

Bereits im Jahre 1965, während der Bauphase der Kirche St. Pirmin, gründete sich auf Initia-tive des damaligen Kaplans von Hl. Kreuz und späteren Pfarrers von St. Pirmin, Herrn Johannes Schaller, der „Kreis Junger Familien“. Walter Hauck war damals der erste Sprecher der Gruppe, und als altgedienter Gruppenleiter aus der Pfarrjugend von Hl. Kreuz war er der richtige Mann am richtigen Platz.

 

50 Jahre sind eine sehr lange Zeit und die Zahl derjenigen, die sich diesem Kreis zugehörig fühlen, ist heute noch größer als zu Beginn. Trotz der turbulenten Jahre mit dem Wegfall der eige-nen Pfarrerstelle und mehrmaligem Wechsel von Gemeinde-referenten und Kaplänen in Bubenhausen blieb der Familien-kreis eine konstante Gruppe in St. Pirmin und stellt sich auch heute noch in vielfacher Weise den anstehenden Aufgaben in der ab 2016 neu gegründeten Pfarrei Heilige Elisabeth. Die ak-tuellen Ansprechpartner der Gruppe sind Erika und Heinrich Natter.

 

**********

 

Fasching beim Familienkreis